Gartengestaltung Sichtschutz

Repäsentativer Kunstschmiede Zaun als Sichtschutz für Terrasse

Gartengestaltung mit Sichtschutz – schaffen Sie Privatsphäre

Schon Johann Wolfgang von Goethe brachte es auf mit einem seiner bekanntesten Zitate auf den Punkt: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein.“ Im eigenen Garten und auf der Terrasse will man ungestört sein. Die modernen Wohnbaugebiete mit enger Bebauung verlangen nach Sichtschutz. Ebenso kleine Stadtgärten und Angrenzungen zu öffentlichen Plätzen, Gehwegen und Straßen. Gut, dass sich die Kreativen der Garten-Branche stets neue Ideen für die Sichtschutzgestaltung einfallen lassen. Richtig ausgewählt ist der Garten Sichtschutz zugleich Gartendekoration. Von antik bis extravagant und modern gibt es ein riesiges Repertoire an Sichtschutzzäunen. Viele Standardvarianten lassen sich mit einer pfiffigen Idee sehr dekorativ gestalten. Bei der richtigen Materialwahl dient der Sichtschutz für die Terrasse zusätzlich zur Geräuschdämmung. Metall Trennzäune sind eine sehr elegante Lösung in der Gartengestaltung für Sichtschutz. Hier einige Ideen, wie Sie einen attraktiven Sichtschutzzaun mit Esprit gestalten.

Trenngitter Paravent im Park als Sichtschutz


Sichtschutz mit einer Hecke für Terrasse und Garten

Hecken, formal geschnitten oder wild wuchernd eignen sich hervorragend als Sichtschutz. Allerdings benötigt es ein paar Jahre, bis Buchsbaum- oder Wildsträucher-Hecke die Augenhöhe erreicht haben. Ist der jährliche Rückschnitt erforderlich, müssen Sie in Nachbars Garten gehen, um die Hecke zu trimmen. Ein weiterer Nachteil der Hecke: Sie benötigt relativ viel Platz und kann schnell trostlos wirken. Mit einer vorgepflanzten Blumenrabatte kann hier für Abhilfe gesorgt werden.

Welche Alternative gibt es zur Hecke für den Sichtschutz?

Bildet der Sichtschutz-Zaun auf der Terrasse die Grenze zum Nachbarn und es mangelt an Platz, dann eignet sich die Kombination aus Kletterpflanzen und Rankhilfen. Trenngitter gibt es in der eleganten Ausführung aus Metall. Für Liebhaber des natürlichen Looks aus geflochtener Weide oder auch aus Holz. Für die moderne und repräsentative Gartengestaltung mit Sichtschutz ist der Trennzaun aus feuerverzinktem und pulverbeschichteten Stahl eine sehr gute Wahl. Der Sichtschutzzaun setzt die Grenze zum Nachbarn. Er kann aber auch die gesamte Terrasse umzäunen und mit Stil vor unangenehmen Blicken schützen. Ein sehr exklusives Beispiel für die Terrasseneinrahmung ist das Wessling Treillage Set. In jedem Fall sind die Metall Trenngitter schnell montiert, nehmen nicht viel Platz ein und lassen sich bei Bedarf in einem individuellen Maß anfertigen. Einjährige oder mehrjährige Kletterpflanzen erklimmen schnell die gewünschte Höhe für den Sichtschutz. Bei der richtigen Pflanzenwahl ist schon im ersten Sommer das Rankgitter komplett zugewachsen. Ganz nebenbei reduziert die Blätterwand den Geräuschpegel. Jahr für Jahr können sie den Pflanzensichtschutz für die Terrasse neu gestalten.

Metall Trenngitter Bauhaus
Metall Trenngitter Bauhaus

Moderner Sichtschutz im Garten mit Gabionen oder einer Steinmauer

Eine massive Abtrennung schaffen Sie mit einer Steinmauer oder den mit Steinen gefüllten Gitterkörben – Gabionen genannt. Es fließt viel Schweiß, bis die Steine herangeschleppt werden und die Mauer steht. In der modernen Gartengestaltung bindet sich der kühl wirkende Gabionen Sichtschutz gut ein. In Bauerngärten oder als Abgrenzung einer Holzterrasse ist die Steinmauer interessant. Die Gabionen gibt es nicht nur in der Standardvariante im Baumarkt zu kaufen. Fachfirmen liefern maßgefertigte Gitterkörbe. Auch beim Füllmaterial gibt es zahlreiche Varianten: Kiesel, Natur- und Granit-Steine werden üblicherweise gewählt. Mit Kreativität kann man ganz individuelle Akzente setzen. Zur dekorativen Gartengestaltung können Selbstklimmer die Mauer erobern. Oder Steingartenpflanzen angebracht werden. Eine Vorpflanzung mit Buchskugeln oder Gräser lenkt von der eintönigen Fläche ab.

Zwei Gestaltungstipps vom Landschaftsgärtner, um die Sichtschutzmauer interessant zu gestalten:

Bei einer langen Fläche, ob Wand, Gabionen oder Hecke, sorgen je nach Länge eine Aussparung oder wiederkehrende Lücken für Abwechslung. Metall Rankgitter eignen sich optimal als Zwischenelement. Dem hohen Trenngitter Paravent gelingt es, mit vertikalem Rankgitter und geschwungenen Rahmen eine harmonische Balance herzustellen. Für Sichtschutzmauern mit einer Höhe von 180 Zentimeter bietet sich das klassische Trenngitter Bauhaus an. Der Kunstschmiede Zaun Sezincote Grand verleiht jeder Sichtschutzmauer majestätischen Charme. Mit dem perspektivischen Trompe-l’œil Effekt wird der Blick in die Ferne geführt. Er ist eine Zierde, die nur zum Teil von Kletterpflanzen eingenommen werden sollte.

Eine alte Sichtschutzmauer wird mit Wandspalieren im Handumdrehen zur optischen Augenweide. Holzspaliere und Metallspaliere stehen für die Gartengestaltung des Sichtschutzes zur Auswahl. Die Rankgitter aus Metall haben den Vorteil, dass sie nach keinem neuen Anstrich verlangen. Einmal montiert, zieren sie die Sichtschutzwand für ewig. Je nach Design lassen sich ganz unterschiedliche Effekte erzielen. Der Kunstschmiede Zaun Lamport Grand Set ist ein Allrounder mit Klasse. Besonders attraktiv wirken die Wandspaliere, wenn sie an einer langen Mauer in definierten Abständen montiert werden.

Rankgitter aus Metall als Sichtschutz


Sichtschutzzaun aus Metall-Trenngittern für Terrasse und Garten

Auf den ersten Blick sind die Metallzäune eine filigrane Lösung. Weder Schutz vor neugierigen Blicken, noch dämmen sie den Geräuschpegel. Was auf den ersten Blick wie ein Nachteil wirkt, ist auf den zweiten Blick einer von vielen Vorteilen, die eine Zaunanlage aus Metall mit sich bringt. Räumlich wird mit den dekorativen Rankgittern eine klare Grenze gesetzt. Optisch sind sie wie ein Weichzeichner. Zusammen mit Kletterpflanzen werden sie zum uneinsehbaren Sichtschutz. Je nach Bepflanzung absorbiert die Blätterwand auch Geräusche. Zunehmend gewinnen Metall Rankgitter bei der Gartengestaltung im Bereich Sichtschutz an Bedeutung. Es ist ihr elegantes und exklusives Design, das sie so besonders macht. Aber auch ihr Facettenreichtum. Der Sichtschutzzaun aus Metall lässt sich den individuellen Anforderungen zu jeder Zeit anpassen. Im Sommer, wenn die Terrasse zum Wohnzimmer wird, sorgt die dichte Berankung mit Kletterrosen für zuverlässigen Schutz. Im Winter, wenn man dankbar um jeden Sonnenstrahl ist, wird nur ein Teilbereich mit dekorativen Tannenzweigen verziert.

Kunstschmiede Zaun mit Trompe-l__il Effekt
Kunstschmiede Zaun mit Trompe-l’œil Effekt

Vor- und Nachteile der Sichtschutzzäune in puncto Material

• Sichtschutz Elemente aus Holz lassen sich schnell aufbauen. Sie beanspruchen nicht viel Platz und sorgen schnell für Sicht- und Lärmschutz. Der natürliche Werkstoff Holz verlangt regelmäßig nach Pflege. Damit das Holz nicht vergraut und verfault, muss es abgeschliffen und mit Holzschutzlack eingelassen werden. Je nach Holzart fällt diese Arbeit jährlich an. Eine Vorpflanzung oder Berankung der Holzwand ist dann meist im Weg. Auch führt kein Weg daran vorbei, das Nachbargrundstück zur Pflege des Holzssichtschutzzauns zu betreten. Gute Holzqualität ist alles andere als günstig.

• Sichtschutz Elemente aus Stein und mit Steinen gefüllte Gabionen halten ewig, sind dafür sehr aufwendig in der Errichtung. Damit sie optisch gut wirken, sollte eine Steinmauer oder eine Gabione mindestens 15 Zentimeter breit sein. Je breiter, umso massiver, aber meist auch attraktiver. Mit der Zeit werden Moos und Unkraut zum Problem bei Steinmauern. Eine Ziegelwand kann und wird vermutlich hässliche Spannungsrisse bekommen.

• Sichtschutz Elemente aus Stahl sollten unbedingt feuerverzinkt und pulverbeschichtet sein. Mit dieser Oberflächenbehandlung brauchen sie keinerlei Wartung, um vor Frost und Witterungseinflüssen geschützt zu sein. Sie sind ebenso schnell aufgebaut wie ein Holzzaun und kommen auch mit einem geringen Platzangebot aus. Massive Metall-Sichtschutzzäune sind lediglich zwei Zentimeter tief. Die Verbindungspfosten nehmen acht Zentimeter in Anspruch.

• Sichtschutz aus Pflanzen benötigen Zeit und Pflege. Zum jährlichen Rückschnitt einer Formhecke ist der Zutritt zum Nachbarsgarten erforderlich. Damit die Bepflanzung optisch gut wirkt, benötigt sie Platz.

Rosenbogen mit Bank und Begleitzaun
Rosenbogen mit Bank und Begleitzaun

Die perfekte Bepflanzung für die ganzjährige Sichtschutz Gartengestaltung

Immergrüne Kletterpflanzen sorgen das ganze Jahr über zusammen mit einem Rankgerüst für Sichtschutz. Sie verlieren auch im Winter ihre Blätter nicht. Hier fünf beliebte Kletterpflanzen für die ganzjährige Sichtschutz-Gestaltung:

• Winterharter Efeu: Er stellt wenig Ansprüche und braucht nicht viel Sonne.
• Winterhartes Geißblatt: Mit dunkelgrünen Blätter und rotgelben Blüten in Trompetenform.
• Winterharte, immergrüne Clematis: Sie blüht im späten Winter bis zum Frühjahr weiß-rosa. Im Winter verlangen die Wurzeln nach Schutz mit Zweigen.
• Halbwinterharter Jasmin: Mit seinen leuchtend gelben Blüten kann er auch hohe Rankgitter einnehmen.
• Halbwintergrüner Knöterich: Er ist sehr robust und schnellwüchsig. Bis zu 30 Zentimeter kann er am Tag wachsen und erfordert deshalb auch Pflege, damit er nicht unkontrolliert wuchert.

SCHLAGWÖRTER: